TEL: +49 6073 71 99 566 mail@prolichtdruck.de
0 Items

Als die Fotografie erfunden war, suchte man nach einer Möglichkeit, das neue Medium vervielfältigen zu können und (er-) fand die bis heute hochwertigste Art, Halbtonvorlagen zu reproduzieren, den

Lichtdruck.

Basis des direkten Flachdruck-Verfahrens ist lichtempfindliche Gelatine, die bei der Belichtung eines Halbtonnegatives unter UV-Licht einen Lichtgerbungsprozess erfährt, der ein Quellrelief und das Runzelkorn als druckgebendes Mittel enstehen lässt. So ist es möglich, Helligkeitsunterschiede ohne technisches Raster auf verschiedensten Materialien wiederzugegeben.

Der Lichtdruck ist die erste Wahl für die Erstellung von Faksimiles.

Nach der Bütezeit um 1900, in der es weltweit hunderte Werkstätten gab, ist der Lichtdruck heute fast in Vergessenheit geraten.

Film über benrido von Fritz Schumann 

Merkmale & Unterschiede

Rastloser, farbechter, limitierter Auflage Druck

Auflösung & Detailtreue

 

Ohne technisches Raster lassen sich Details besser darstellen.

mehr zum Thema …

Tonwertumfang

 

Spitze Lichter und tiefste Schatten sind charakteristisch.

mehr zum Thema …

Beständig

 

Lichtdrucke sind museumsecht und halten 200 Jahre plus.

mehr zum Thema …

Limitiert

Es lassen sich echte Kunstdruckeditionen erstellen.

mehr zum Thema …

Echtfarbendruck

 

Bis zu 12 Sonderfarben statt CMYK

mehr zum Thema …

Die Letzten ihrer Art

Die Zahl derer, die Lichtdruck anbieten bzw. sich mit der Technik beschäftigen ist leider kurz. 

Wir möchten diesen erlesenen Kreis vorstellen, uns gemeinsam für den Erhalt des Verfahrens einsetzen und erweitern.

benrido

Die älteste und größte aktive Werkstatt für Lichtdruck ist in Kyoto, Japan.

Orient Baoji Culture Communication

In Peking wird „Dekorativer Wandschmuck“ auch in Langbahnen produziert.

LichtDruckKunst Leipzig

Die einzige Lichtdruckerin in Europa betreibt die Werkstatt im Museum für Druckkunst.

offizin darmstadt

Hier wird an „Lichtdruck 2.0“ gerarbeitet.

Projekt: Lichtdruck 2.0

Um die Qualitäten des Lichtdrucks auch zukünfig nutzen zu können, braucht es neue Wege, Materialien, Werkzeuge, Zeit und engagierte Enthusiasten.

Das Projekt: Lichtdruck 2.0 arbeitet daran…

 

[: _i=“0″ _address=“7.0.0.0″ /][: _i=“1″ _address=“7.0.0.1″ /][: _i=“2″ _address=“7.0.0.2″ /]