TEL: +49 6073 71 99 566 mail@prolichtdruck.de
0 Items

Den Begriff „Weltkulturerbe“ hat sicher jeder schon mal gehört. Wahrscheinlich hat man auch schon mal eines besucht.

Neben diesen Orten gibt es auch das immaterielle – also nicht gegenständliche – Kulturerbe.
 Die UNESCO schreibt dazu:

Ob Tanz, Theater, Musik, Bräuche, Feste oder Handwerkskünste – Immaterielles Kulturerbe ist lebendig und wird von menschlichem Wissen und Können getragen. Es ist Ausdruck von Kreativität, vermittelt Kontinuität und Identität, prägt das gesellschaftliche Zusammenleben und leistet einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung. Das Übereinkommen zur Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes aus dem Jahr 2003 sichert seine Weiterentwicklung.

Dann gibt es noch eine weietere Liste, die eine Besonderheit darstellt. Es geht um immaterielle Kulturerben, die dringend erhaltswürdig sind. 

Seit 2009 sind hier aktuell 59 Projekte aus 32 Ländern gelistet, die unter besonderem Schutz stehen und gefördert werden. Ausschlaggebend für die Aufnahme ist, dass es nur noch eine kleine Gruppe von Menschen gibt die z.B. ein spezielles Handwerk beherrschen, es kulturell relevant ist und es Menschen gibt, die daran arbeiten, es zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Wir sehen die Notwendigkeit und die Chance, den Lichtdruck vorzuschlagen und die Anerkennung „von höchster Stelle“ zu erhalten. 

 

Ein Beispiel gefällig…

Unterstützen Sie die Antragstellung als Sponsor!
Es wird wohl zwei Jahre dauern.