TEL: +49 6073 71 99 566 mail@prolichtdruck.de
0 Items
pro LichtDruck am Ostsee

pro LichtDruck am Ostsee

Wir denken, dass das Fotofestival „horzonte“ in Zingst eine sehr gute Gelegenheit bietet, nette Menschen zu treffen, die – wie wir – nichts dagegen haben, den Lichtdruck als Kulturerbe zu retten. In der Hoffnung, dass sie auch was DAFÜR haben,...
Dankeschöns

Dankeschöns

Die Idee beim crowdfunden ist, dass viele Menschen eine Idee, ein Projekt oder Gründer unterstützen.   Als Anreiz bieten wir Dankeschöns an, die direkten Bezug zum Lichtdruck haben, Aktiven zu Gute kommen oder  aber Ihre Großzügigkeit und Engagement zeigen....
LICHTDRUCK-SCHNELLPRESSE

LICHTDRUCK-SCHNELLPRESSE

Joseph Albert Der Hoffotograf des bayrischen Königshauses hat 1867 den Lichtdruck patentiert und ließ die ersten Maschinen bauen. Man begann ca. 1870 mit der Entwicklung und Herstellung von Lichtdruckpressen, nachdem es Joseph Albert gelang, ein industriell nutzbares...
Es werde Licht

Es werde Licht

Unsere neue, selbst entwickelte Belichtungseinheit für Gelatineplatten ist fertig und im (Test-) Betrieb. Die Aufgabe war, ultraviolettes Licht in bestimmter Menge bereit zu stellen und eine (kleine) Einheit zu haben, die zur zu belichtenden Platte gebraucht werden...
Gelatine

Gelatine

Die Druckvorlage für den Lichtdruck ist Gelatine. Ein Protein, das in aufwendigen Verfahren aus tierischem Bindegewebe und/oder Knochen gewonnen wird. Die Anwendungsgebiete reichen von Nahrungsmitteln (Gummibärchen, Aspik, Desserts, …), Tierfutter über pharmazeutische...
Die Chemie muß stimmen

Die Chemie muß stimmen

Als man das Verfahren ca. 1850 entwickelte, experimentierte man mit verschiedensten Chemikalien, um die Gelatine lichtempfindlich zu machen. Mit KaliumDiChromat fand man einen Stoff, der unter ultraviolettem Licht eine Lichtgerbung bewirkt. Der Umgang mit...