TEL: +49 6073 71 99 566 mail@prolichtdruck.de
0 Items

Es geht uns um den Erhalt des Lichtdruckverfahren als Kulturerbe und Produktionsmittel und um die Förderung derjenigen, die mit und am Lichtdruck arbeiten. Dieses einmalige Verfahren bietet die Möglichkeit, Fotografien, Zeichnungen, Grafiken usw. ohne ein technisch bedingtes Raster in Auflage zu (re-)produzieren und liefert dabei eine Haltbarkeit und Lichtechtheit von mehreren Hundert Jahren. Wir sind überzeugt von der Qualität, die in Lichtdruckprodukten steckt, glauben an das ökonomische und kulturelle Potential und haben deshalb die gemeinnützige „Pro LichtDruck“ gegründet. 

Wir suchen und brauchen Unterstützung auf dem Weg, eine faszinierende Drucktechnik zu erhalten.

Ralph Pittich & Nicole Sauerwein-Pittich
Geschäftsführende Gesellschafter

PROfunding auf startnext!

Werfen Sie schon bevor es offiziell losgeht einen Blick auf unsere Kampagne und lassen Sie uns wissen, was Sie davon halten.

Danke.

 

startnext.com/prolichtdruck

Projekt unterstützen

Lichtdruck / Collotype

Die „Königin der Reproduktionstechnik“, wie der Lichtdruck auch betitelt wird, gilt mit höchster Wiedergabequalität und Beständigkeit als erste Wahl für die dauerhafte Reproduktion und Archivierung von Kulturschätzen (Faksimile).

Erhalten

wollen wir das Kulturerbe, bestehende Werkstätten, Ergebnisse sowie den Glauben an Qualität und Werte.

Fördern

wollen wir die, die mit und am Lichtdruck arbeiten, die Forschung sowie das Qualitätsbewusstsein.

Helfen Sie uns bei unserer Arbeit

Es gibt viele Arten der Unterstützung. Von der Sammelbüchse über (Re-) Präsentanz für ihr Engagement bis zur „Kranzabwurfstelle“ haben wir ein paar Dinge vorbereitet.

Aktuelle Beiträge im Blog

Video Outtakes

Das möchten wir Ihnen nicht vorenthalten... Ein paar Schnipsel aus der Videoproduktion für die...

Flyer sind fertig…

PDF zum anschauen...Der erste Schwung Infoflyer für das Crowdfunding kam heute aus der Druckerei....

Termine

pro LichtDruck am Ostsee

Wir denken, dass das Fotofestival "horzonte" in Zingst eine sehr gute Gelegenheit bietet, nette Menschen zu treffen, die - wie wir - nichts dagegen haben, den Lichtdruck als Kulturerbe zu retten. In der Hoffnung, dass sie auch was DAFÜR haben, werden wir mit mobilem...

AEPM Jahrestagung 2019

23-25 Mai 2019 Nationalen Spielkarten Museum Turnhout, BelgienAuch wenn es bei pro LichtDruck nicht darum geht, Museen für Lichtdruck auf zu machen, ist das Thema der Jahrestagung 2019 AEPM der AEPM (Association of European Printing Museums) doch sehr interessant für...

Wichtig

PROfunding auf startnext ist in der Startphase!
Werfen Sie schon bevor es offiziell losgeht einen Blick auf unsere Kampagne und lassen Sie uns wissen, was Sie davon halten.

Danke.

 

startnext.com/prolichtdruck